Rockharz 2013 – DARK AT DAWN und VAN CANTO mit dabei

Okt 9th, 2012 | By | Category: Allgemein

VAN CANTO

Rakkatakka – Fear of the Dark, Wishmaster und Kings Of Metal sind nur eine kleine Auswahl der interpretierten Hits, die diese Tuppe neben hitverdächtigen Eigenkompisitionen zu bieten hat. Dem Vorreiter des A-Cappella Metal gelang mit ihrem letzten Album „Break The Silence sogar der Charteinstieg auf Platz 23 der deutschen Album Charts.

 

Wir freuen uns VAN CANTO erneut auf dem ROCKHARZ 2013 begrüßen zu können. Mögen die Stimmbänder flattern!

DARK AT DAWN

Spielten sie im Jahr 2007 noch Ihre Abschieds-Show auf dem damaligen ROCKHARZ, um danach getrennte Wege zu gehen, werden sie 6 Jahre später nun wieder zusammen auf der ROCKHARZ-Bühne stehen: DARK AT DAWN.
Die taufrisch reformierte Harzer Metalkapelle möchte das 20jährige Bestehen des ROCKHARZ zum Anlass nehmen, auch IHR 20jähriges mittels einer speziellen Show mit Euch zu feiern.

Hierzu ROCKHARZ-Organisator und DARK-AT-DAWN-Sänger Thorsten (Buddy) Kohlrausch: „Wir teilen uns mit dem Festival nicht nur das Gründungsjahr. Auch viele Personen aus dem ROCKHARZ-Dunstkreis haben uns auch mit unserer Band viele Jahre begleitet. Wo also sonst könnten wir unsere Reunion besser feiern als dort? Wir werden uns für diesen Gig in der Heimat garantiert das ein oder andere Special ausdenken. Versprochen!“

Derzeit sind die 5 schwer beschäftigt mit den Vorbereitungen zu Ihrer Reunion-Tour, die sie als Support von W.A.S.P. noch in diesem Jahr durch ganz Deutschland und das angrenzende Ausland führen wird. Ihr erstes musikalisches Lebenszeichen nach der Bandreformation, die 4-Track-EP s“Noneternal“ wurde just als Digital-Download auf ihrer Homepage www.darkatdawn.de veröffentlicht und soll als physisches Produkt im Digipak vorerst exklusiv während ihrer Tour mit W.A.S.P. am Merchandise-Stand erhältlich sein. Die Tourdaten und alles Aktuelle zur Band gibt es natürlich auch auf www.facebook.com/dark.at.dawn.official.
Weitere Informationen rund ums Rockharz 2013 findet ihr unter www.rockharz-festival.com.