FIR BOLG

Apr 25th, 2013 | By | Category: Band

Solo-Künstler Dagoth gründete im Jahr 2006 FIR BOLG um seine Vision von Celtic Black Metal zu kreieren. Im selben Jahr noch machte sich der für Gesang, Gitarre und Bass verantwortliche Franzose mit Unterstützung von Session-Musikern an die Arbeit für ein erstes Vier-Track-Demo.

Im Sommer 2008 erschien in Eigenregie mit „Paganism“ die erste MCD des Soloprojekts, welche in einer Auflage von 500 Stück veröffentlicht wurde. Um seine Musik auch live aufzuführen sicherte sich Dagoth die Unterstützung von Live-Mitgliedern und spielte einige Gigs, allen voran in Frankreich.

2009 wurde das deutsche Underground Label Schwarzdorn Productions auf FIR BOLG aufmerksam und signte das Projekt kurzerhand. Als erste Schritt wurde die „Paganism“-MCD mit neuem Artwork erneut veröffentlicht.

2011 schließlich begannen die Arbeiten am ersten Full-Length-Album. Mit Unterstützung des langjährigen Session-Schlagzeugers Abaddon fanden die Aufnahmen von „Towards Ancestral Lands“ in verschiedenen internationalen Studios statt. Den Mix übernahm Damien Rainaud (Omen Recording) in Los Angeles. Gemastert wurde das Album im Februar 2012 im Studio E von Markus Stock.

„Towards Ancestral Lands“ glänzt durch seine druckvolle Produktion, rasantem Black Metal, stürmischen Leads und wundervoll getragenen Momenten. Garniert wird das Material von immer wieder aufkeimenden Akustikparts, die Dagoth‘ Hang zur keltischen Musik unterstreichen und für stimmungsvolle Zwischenspiele sorgen. Lasst euch von FIR BOLG mitnehmen auf eine stürmische, aber ebenso stimmungsvolle wie leidenschaftliche Reise in die keltische Mythologie.

Label:

Schwarzdorn Productions

Vertrieb:

Deutschland und Österreich: Soulfood
Schweiz: NonStopMusic
UK & Rest der Welt: Plastic Head UK

Tags: , , ,